9. März 2013

Bücherregalvideo #2 (at home) - Mangas Nr. 2

So heute das angekündigte zweite Bücherregalvideo. Leider ist der Sound doch etwas... nun ja, nicht gut gelungen. Ich entschuldige mich hiermit bei jedem der sich genervt fühlen sollte, ich konnte leider nichts gegen die Handwerker machen, aber hört selbst. XD


Ich musste mich leider etwas kürzer fassen, wenn ich wieder zu Hause bin wird das Video auf jeden Fall ohne störende Soundkulisse wiederholt, versprochen :D

Weitere Videos:

-> Zu Bücherregalvideo #1
-> Zu Bücherregalvideo #2
-> Zu Bücherregalvideo #3
-> Zu Bücherregalvideo #4
-> Zu Bücherregalvideo #5
-> Zu Bücherregalvideo #6
-> Zu Bücherregalvideo #7
-> Zu Bücherregalvideo #8
-> zu Bücherregalvideo #1 (Home Edition)
-> zu Bücherregalvideo #2 (Home Edition)

8. März 2013

Bücherregalvideo #1 (at home) - Mangas Nr. 1

So, nach einigen Monaten Pause gibt es heute wieder ein Bücherregalvideo von mir und morgen wird ein zweites folgen, in dem ich dann die zweite Hälfte meiner Mangas vorstelle (von denen die zu Hause stehen). Das Video ist nicht so gut gelungen, da ich mich ziemlich beeilen musste (wieso hört man morgen), aber ich hoffe es gefällt euch trotz der Ruckler...

Mir ist übrigens aufgefallen, wie wenig Mangas mich heute noch begeistern können... Damals fand ich fast alle gut und heute? Tja, so ändert sich der Geschmack über die Jahre... ^^


Sorry, das Video war noch auf privat gestellt... upsi XD

7. März 2013

Und "Seeking Crystal" geht an...

die liebe

Sarah

Herzlichen Glückwunsch, ich hoffe du freust dich! :-) (Von wegen du gewinnst nie etwas...)



Ihre Karte war die linke und die Seite hat ein Freund per Chat gewählt, also eine unabhängige Wahl! :D Es tut mir echt Leid, dass es so lange gedauert hat, aber ich war zwischenzeitlich zu Hause und hatte eine mündliche Prüfung, da hatte ich leider keine Zeit, aber vergessen habe ich das Gewinnspiel natürlich nicht. Und deshalb gibt es jetzt auch endlich die Auflösung...

@Sarah: Wenn du mir deine Adresse per Mail geschickt hast, geht "Seeking Crystal" auch schon bald auf seine Reise...

3. März 2013

Review - Die Tränen des Lichts - Deborah Chester

Quelle: Verlag
[Originaltitel: The Pearls ]

• Reihe: 1 von 2
• Taschenbuch: 381 Seiten
• Verlag: Goldmann Verlag
• Erschienen im: April 2009
• Sprache: Deutsch
• ISBN-13: 978-3-641-03075-9
• Leseprobe: beim Verlag

Klappentext:

Eine Liebe, mächtiger als die Dunkelheit – und ein Gegner, kälter als die Nacht

Lady Lea ist die wunderschöne Schwester von König Caelan, dem Lichtbringer. Ihr reines Herz und ihre magischen Kräfte lassen sie in die Herzen der Menschen sehen. Und wenn sie dadurch zu Tränen gerührt ist, werden aus ihren Tränen Perlen. Shadrael hingegen ist ein Krieger des Schattenreichs, der seine Seele einst dem Bösen geopfert hat. Sein Bruder stiftet ihn nun an, das dunkle Reich zu befreien und Lea zu entführen. Doch als Lea Shadrael sieht, weiß sie sofort: Das Schicksal hat sie zusammengeführt und wird sie für immer aneinander binden …


Epische Fantasy, wie sie romantischer nicht sein kann! (Anmerkung: hahaha...guter Scherz!)



Kurz und Abgehackt:

• schlechte Übersetzung, sprachlich schlecht
• langweilige Story
• Liebesgeschichte unglaubwürdig und nicht romantisch
• Heldin perfekt und stereotyp
• Welt wird Neulesern nicht erklärt
• noch lesbar

Lang und Ausführlich: