12. Dezember 2011

Neuzugänge #52

Link zum Verlag
Diese Woche gab es tatsächlich wieder zwei buchige Neuzugänge, eine Vorbestellung und ein Mängelexemplar, was ich unter normalen Umständen niemals gekauft hätte, aber da ich schon solange kein Buch mehr gekauft hatte, konnte ich mich leider nicht beherrschen. :D Bei der Vorbestellung handelt es sich um "Pretty Guardian Sailor Moon (Band 3)", auf den sich mich schon sehr gefreut habe. Leider hat Amazon meine Vorbestellung nicht verschickt, weshalb ich den Band noch einmal normal bestellt habe. Wieso werden in letzter Zeit immer häufiger Vorbestellungen nicht bearbeitet? Mich nervt's etwas, dauernd muss ich selbstständig schauen, ob ein Buch nicht doch schon lieferbar ist. 
Link zum Verlag

Bei dem Mängelexemplar handelt es sich um "Ruf der Vergangenheit" von Nalini Singh. Eigentlich nicht mein Fall (glaube ich jedenfalls) und nicht einmal der erste Band, aber er war in guten Zustand und ich ziemlich ausgehungert, was Bücher angeht. 
Da ich allerdings bis auf den Sailor Moon Band, für den ich auch mehrere Tage gebraucht habe wieder einmal nichts gelesen habe, hätte ich mir eigentlich nicht einmal ein Mängelexemplar kaufen dürfen. Zur Zeit spiele ich nämlich lieber "Dragon Quest Monster: Joker" auf dem DS, das Spiel ist von meinem Freund und echt süchtigmachend. Ich hoffe zwar, dass ich nun nach einer Woche das schlimmste überstanden habe und nicht mehr mehrere Stunden am Tag DQMJ zocke. Gott sei Dank ist die Fortsetzung zu teuer, sonst würde mein Freund wahrscheinlich auch die ganze Zeit spielen, ich bin im Gegensatz dazu nahe dran mir den neusten Professor Layton-Teil zu holen. Ich liebe die Reihe einfach, viele Rästel und eine süße Grafik und schon bin ich verloren. Leider ist aber "Professor Layton und der Ruf des Phantoms" viel zu teuer für mich und mein Geburtstagsgeld sollte ich vielleicht lieber für wichtigere Dinge sparen. *seufz* Und wer weiß, vielleicht wird das Spiel ja auch in nächster Zukunft billiger. ._.

Am Montag habe ich mit meinem Freund "Sucker Punch" gesehen. Ich war wirklich enttäuscht von den Kampfszenen, die waren echt öde und langweilig, außerdem hat sich da wohl jemand bei Harry Potter und Herr der Ringe inspirieren lassen. Auch die "hübschen" Mädchen haben mich nicht überzeugt, da wäre mehr dringewesen, selbst für mich als Frau. xD Schade, sehr schade. Die eigentliche Rahmenhandlung fand ich aber sehr interessant und die Filmmusik erst, die "Sweet Dreams"-Version von Emily Browning ist einfach genial und auch die anderen Songs sind super passend.

8. Dezember 2011

Review - Shiver - Maggie Stiefvater

  • Deutscher Titel: Nach dem Sommer
  • Reihe: Wolves of Mercy Falls #1
  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Scholastic 
  • Erschienen am: 5. Oktober 2009
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-13: 978-1407115009
  • Leseprobe: hier

Klappentext: 

Grace is fascinated by the wolves in the woods behind her house; one yellow-eyed wolf in particular. Sam leads two lives. In winter, he stays in the frozen woods. In summer, he has few months to be human. Grace and Sam finally meet and realize they can't bear to be apart. Sam must fight to stay human - or risk losing himself, and Grace, for ever. 

Inhaltsangabe:

Als Kind wurde Grace von Wölfen angegriffen und ist seit diesem Moment besessen fasziniert von ihrem einem Wolf mit gelben Augen. Jeden Winter sieht sie ihren Wolf die Wölfe im Wald und beobachtet sie. Als plötzlich ein Junge aus Mercy Falls verschwindet stirbt geraten die Wölfe ins Visier der Bewohner und eine Jagd auf sie beginnt. Grace kann das nicht zu lassen, denn ihr Wolf die Wölfe sind in Gefahr, todesmutig versucht sie mit allen Mittel das Rudel zu retten und schwupps landet ihr Wolf ein verletzter Junge auf den Stufen zu ihrem Haus. Wer das wohl sein mag? ;-)


4. Dezember 2011

plüschige Neuzugänge #51

Pete & Wolf
Im nächsten Jahr muss ich mir einen neuen Titel für diese Rubrik ausdenken, so wenig Bücher wie ich bekomme und das wird sich sicherlich auch im nächsten Jahr nicht schlagartig ändern. Mal schauen, wie ich diesen Post dann nennen werde, wahrscheinlich wird es irgendetwas unoriginelles wie "Wochenrückblick" oder so. :D

Wie man schon am Titel sehen kann, gab es auch diese Woche keine buchigen Neuzugänge. Da ich auch weniger als 10 Seiten gelesen habe, ist das auch besser so. *seufz* Nach meiner Erkältung in der letzten Woche habe ich neben meiner Leseunlust irgendwie ein allgemeines Motivationsproblem entwickelt. Ich habe keine Lust auf Uni, keine Lust aufs Bloggen, irgendwie keine Lust irgendetwas zu tun, hoffentlich ändert sich das bald! Letztes Jahr im Oktober/November ging es mir auch zeitweilig ähnlich, vielleicht liegt es wirklich nur an der Jahreszeit und am Wetter. ._.

Sven & Svenja
Da ich am Dienstag Geburtstag habe gab es aber von meinem Freund schon ein verfrühtes Geschenk  zusammen mit meinem Weihnachtsgeschenk, natürlich keine Bücher, die kaufe ich mir immer alle selber. ^^ Da es sich um zwei Kuscheltiere handelt, wollte er sie nicht noch Tagelang bzw. Wochenlang im Schrank verstecken und so habe ich sie schon vorher bekommen. :D Wie man sehen kann handelt es sich um Wolf, den Wolf im Schafspelz (er ist soooo süß) und Pete, meinen kleinen Koala (laut Nici heißt er Joey, aber den Namen mag ich nicht wirklich xD). Wie man sieht stehe ich auf Nici-Tiere, die sind immer so putzig und niedlich. *_* Mein eines Nikolaus-Weihnachtsgeschenk für ihn gab es auch schon, aus dem gleichen Grund, es handelt sich nämlich um Jolly Sven, das Winter-Schaf und den Bruder von Svenja, meinem Winter-Schaf, dass ich schon seit Anfang Oktober mein eigenen nennen darf. :)

Irgendwie bin ich Kuscheltier-süchtig, eigentlich haben wir schon mehr als genug Plüschtiere, im Bett sieht es meist nämlich so aus, was meinem Freund gar nicht gefällt, sodass ein paar (oder auch mal fast alle) nachts auf Kommoden, Stühle und ähnliches ausweichen müssen. xD. Aber es gibt halt noch sooooo viele süße und ungekaufte Kuscheltiere, dass ich einfach nicht "Nein" sagen kann und immer mehr möchte. :/ Da gebe es z.B. noch ein Vielfrass oder ein T-Rex von Nici oder einen Stegosaurus von Wild Republic, die mein Freund sehr niedlich findet. Ich finde ja das Eichhörnchen von Nici sehr süß. *g*